Sonntag, 3. Mai 2015

Der Wickeltisch

Man kann sich streiten, ob man einen braucht oder nicht. Ich persönlich fand ihn hilfreich, vor allem nach dem Baden zum trocknen, eincremen und zum an/- und umziehen. Aber wir wären auch gut ohne ausgekommen und hätten uns auf gegebenen Flächen ausbreiten können. So habe ich schon gesehen, dass Eltern ein kleines Körbchen mit ein paar Windeln und Feuchtetüchern neben dem Bett stehen hatten und dort die Bux wechselten. Aber nach dem wir einen gepimpten Wickeltisch hatten, der genug Platzt für wirklich alles bot, wollte ich nichts anderes mehr. Auch ist es praktisch, dass man den Heißstrahler auf richtiger Höhe an der Wand montieren oder neben den Tisch stellen kann. So muss man sich in der kühleren Jahreszeit oder vor allem nach dem Baden keine Sorgen um Babygänsehaut machen.
 
 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen